Keyword richtig setzen ist wichtig

Keyword richtig setzen ist wichtig – 5 Tipps

Keyword richtig setzen, so funktioniert es

Mit einer eigenen Webseite versucht man möglichst viele Menschen zu erreichen. Dabei reicht es schon lange nicht mehr aus, darauf zu hoffen, dass die Webseite von Besuchern zufällig entdeckt wird. Ein großer Teil der Internetnutzer verwendet Suchmaschinen wie Google, um sich über die verschiedensten Themen zu informieren. Es ist daher sehr sinnvoll, den eigenen Webauftritt gut zu vernetzen und vor allem suchmaschinenoptimiert zu gestalten.

Achten Sie auf Qualität Ihrer Keywörter

Keywords, auch unter dem Begriff Schlüsselwörter bekannt, helfen dabei, mit den eigenen Inhalten aus Millionen von Webseiten herauszustechen. Noch vor gar nicht langer Zeit dachten Webseiten-Ersteller nämlich, es sei sinnvoll, die Schlüsselwörter so oft wie möglich zu verwenden, um so bei den Suchmaschinen auf der ersten Seite der Ergebnislisten zu erscheinen. Die Folge daraus waren Webseiten, die keine richtigen Inhalte mehr boten und nur noch mit Schlüsselbegriffen vollgestopft waren. Der Mehrwert für den User ging dabei völlig verloren.

Bildquelle: Pixabay Achten Sie auf Qualität!


Dieses Problem ist inzwischen bekannt und die Webseitenbesitzer versuchen nun, sich auf alte Werte zurückzubesinnen. Es wird verstärkt darauf geachtet, dem Nutzer der Webseite hochwertige Inhalte zu präsentieren und ihn somit längere Zeit auf der Seite zu halten. Denn, wenn die Verweildauer steigt und die Absprungrate sinkt, wird das von den Suchmaschinen positiv im Ranking berücksichtigt.

Trotz allem zählen natürlich weiterhin die richtigen Keywords. Doch wie werden diese sinnvoll ausgewählt? Welche Kriterien gilt es zu beachten? Ist es lohnenswert gefragte Begriffe auszuwählen oder sollte man besser mit seltener genutzten Wörtern arbeiten?

Bildquelle: Pixabay Keyword richtig setzen ist wichtig für das Online-Marketing

So finden Sie die richtigen Keywörter

Allgemeine Schlüsselwörter wie beispielsweise „Handy“ sind sehr ungenau und werden von einer Vielzahl an Webseiten genutzt, die sich mit diesem breiten Thema beschäftigen. Das können Online-Shops, Telefonanbieter und viele weitere sein. Wie ist es da möglich, Neukunden auf die eigene Seite zu locken und sich von allen anderen Seitenbetreibern abzugrenzen? Gar nicht, denn wer sich über eine Suchmaschine informiert, hat in der Regel schon eine relativ feste Vorstellung davon, was er erfahren möchte. Er sucht gezielt nach einem bestimmten Modell und gibt in der Suchmaske nicht einfach nur Suchbegriffe wie „Handy“ ein. Bei diesem wichtigen Gedanken sollte man als Webseitenbetreiber ansetzen.

Bildquelle: Pixabay So finden Sie die richtigen Keywörter


Die Kunst liegt darin, frühzeitig zu erkennen, nach welchen Begriffen die Nutzer von Suchmaschinen suchen. Dazu muss man sich in potentielle Besucher hineinversetzen und einen Blick in die Zukunft wagen. Welche Bereiche und Themen könnten in absehbarer Zeit interessant werden und für hohen Traffic auf der eigenen Webseite sorgen?
Um das zu verdeutlichen, bleiben wir beim Thema Handy: Wer sich im Voraus darüber informiert, welche neuen Modelle demnächst auf den Markt kommen und welche Besonderheiten sie besitzen, sollte diese Schlüsselbegriffe in die eigenen Inhalte einbringen. So steigt die Chance, auf den Ergebnislisten der Suchmaschinen gefunden zu werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass genau nach diesen Begriffen gesucht wird, ist viel höher, als bei zu ungenauen oder nicht mehr aktuellen Bezeichnungen. Wer seine Schlüsselbegriffe aktuell hält, erhöht somit den Wert der eigenen Inhalte und verbessert gleichzeitig sein Ranking bei den Suchmaschinen.

So platzieren Sie die Keywörter optimal

Bei der Verwendung von Schlüsselwörtern ist nicht nur die Auswahl entscheidend. Auch ihre Platzierung ist bei der Suchmaschinenoptimierung entscheidend. Denn was nutzen gute Suchbegriffe, wenn die Suchmaschine diese nicht herausfiltern kann. Aus diesem Grund erhalten Sie hier weitere nützliche Tipps.

Heben Sie Ihre Keywörter hervor

Nutzen Sie Formatierungen im Fließtext, wie beispielsweise besondere Farben, größere Schriften, Fettdruck usw. Vorsichtig eingesetzt schaffen Sie so Übersichtlichkeit und geben den Inhalten eine Struktur.

Verwenden Sie Schlüsselbegriffe in den Überschriften

Platzieren Sie Ihre wichtigen Schlüsselwörter am besten in den Überschriften Ihrer Texte. Dazu zählen nicht nur die Hauptüberschriften, sondern auch Unterüberschriften. Das Schriftformat sollte nicht nach dem Aussehen des Textes, sondern nach der Hierarchie gewählt werden. Verwenden Sie also für die Headline H1, für die Subline H2 usw.

Bündeln Sie relevante Suchbegriffe

Wortgruppen sollten auch im Text nahe beieinander stehen. Absatz- und Seitentexte sollten sich sowieso in der Wortwahl auf das Wortfeld rund um das wichtigste Schlüsselbegriff konzentrieren, um eine thematische Klarheit und inhaltliche Dichte zu erreichen. Vereinfacht bedeutet das: Dinge, die inhaltlich zusammengehören, sollten auch zusammenstehen.

Bieten Sie Mehrwert

Wurden die Schlüsselbegriffe festgelegt, kann man damit beginnen, den Inhalt der Webseite zu optimieren. Entscheidend ist dabei immer die regelmäßige Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Inhalten. Achten Sie darauf, sich an Ihrer Zielgruppe zu orientieren, verständlich zu schreiben und Ihre Texte durch Tipps, Tricks und sinnvolle Links aufzulockern. Auch regelmäßige Aktualisierungen Ihrer Inhalte sind sehr wichtig. Nutzer, die sich für Ihre Seite interessieren, kommen eher noch einmal zurück oder verlinken Ihren Content in Foren, auf Blogs oder auf anderen Wegen.

Sie sehen, eine Keyword-Recherche ist extrem notwendig. Buchen Sie jetzt unseren absolut einzigartigen Keyword-Recherche-Kurs. Unser Keyword-Recherche-Kurs zeigt, wie Sie sich einen Überblick machen und gibt Antworten zu den Fragen, wie wird im Netz gesucht und vor allem was wird gesucht?

Die meisten Keyword-Analysen werden als Vorbereitung von Google Ads Kampagnen durchgeführt. Aber man benötigt sie auch für Texte, für E-Books, für Überschriften und sogar für die Namensfindung von Produkten. Wir sagen, ohne eine vernünftige Keyword-Recherche ist Online-Marketing eigentlich nie erfolgreich.

Der Kurs für Ihre erfolgreiche Keyword-Recherche. Die richtigen und profitablen Keywörter finden. Keywörter analysieren.

Mit diesem Online Video Kurs wird eine professionelle Keyword-Recherche zum Kinderspiel!

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.