Steigern Sie die Effizienz Ihres Unternehmens – die App als zentrale Schnittstelle sämtlicher Marketingaktivitäten

Die Welt wird zunehmend mobil und das Smartphone ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit einer App können Sie die die Effizienz Ihres Unternehmens verbessern, bündeln und profitieren gleichzeitig von einer Reihe an weiteren Vorteilen. Wird die App ins Zentrum des aktiven Marketings Ihres Unternehmens gesetzt, können Sie auf diese Weise direkt mit Kunden und Mitarbeiter interagieren und kommen damit den mobilen Bedürfnissen der heutigen Gesellschaft nach. Der Einsatz einer App bietet für Sie zudem die Möglichkeit Ihre Kunden an das Unternehmen zu binden und damit letztlich auch die Verkaufszahlen zu steigern. Zudem ergibt sich durch den Einsatz einer solchen Applikation die Chance, die Arbeit für die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu vereinfachen. 

Effizienz steigern

Warten Sie nicht länger – Die App als Instrument für ein effektives ganzheitliches Marketing 

Bemühen Sie sich schnellstmöglich um eine eigene App und heben Sie sich auf dieser Weise von der Konkurrenz ab. Auch wenn Apps schon seit einigen Jahren die Nutzer von Smartphones begeistern, haben viele Unternehmen den Schritt zur digitalen Transformation noch nicht geschafft. Verhelfen Sie Ihrem Unternehmen mit einer App zu einem besseren Image und zeigen, dass Sie als moderner und professioneller Anbieter, die Kunden mit Produkten oder Dienstleistungen versorgen. Damit können Sie die Außenwirkung Ihrer Firma sowie das Image des gesamten Unternehmens verbessern und steigern damit einhergehend Ihre Bekanntheit.

Nutzen Sie die Chance und setzen die App als zentrale Schnittstelle sämtlicher Marketingaktivitäten im Unternehmen ein. Die Möglichkeiten sind hier nahezu grenzenlos – beispielsweise bietet die App die Möglichkeit soziale Plattformen wie Instagram, Facebook oder YouTube gezielt zu integrieren. Sie können problemlos Blogs einbinden oder auch Ihre öffentliche Arbeit im Sinne des Public Relation Managements verbessern. Darüber hinaus können Affiliate-Programme und Partnerschaften integriert werden. Eine gut konzipierte App ist ein, ebenfalls datenschutzrechtlich, geschlossenes System, indem Sie sämtliche Marketingaktivitäten und -kanäle effektiv vereinen können. 

MB Online Marketing bietet diese professionelle Unterstützung an. Nähere Informationen finden Sie hier.

Ein Bild, das Text enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Der Kunde im Zentrum – einfache Kommunikation und Interkation für eine verbesserte Kundenbindung

Zudem bietet eine App eine effektive Möglichkeit die Interkation mit den Kunden und die Bindung dieser an das Unternehmen zu verbessern. In erster Linie bleibt Ihr Unternehmen dem Kunden dauerhaft im Kopf, wenn er die App täglich auf dem Smartphone sieht. Das kleine App-Icon ruft den Kunden außerdem täglich das Logo Ihres Unternehmens in Erinnerung, sodass sich Ihre Marke in deren Unterbewusstsein verfestigt. 

Zudem eignet sich im Rahmen der Kommunikation mit dem Kunden der Einsatz sogenannter Push-Nachrichten. Hierbei erhält der Nutzer direkt eine Nachricht auf das Smartphone, wenn beispielsweise Neuigkeiten oder neue Funktionen in der App veröffentlicht werden. Hierbei gilt es deutlich herauszustellen, dass Sie auf diese Weise den Kunden wesentlich gezielter erreichen können. Die Öffnungsrate von App-Benachrichtigungen ist um 80 Prozent höher als bei klassischem E-Mail Marketing. Sparen Sie sich die Zeit und verfassen nicht länger aufwendige Newsletter, die nie geöffnet werden und sprechen den Kunden stattdessen direkt über die App an. Durch eine App kann die Kommunikation mit dem Kunden wesentlich einfacher und zielgerichteter gestaltet werden. 

In diesem Zusammenhang ist es zudem empfehlenswert, dass Sie in Ihre App einen sogenannten Offline-Modus integrieren. Dieser ermöglicht den Nutzern den Zugriff auf die App auch dann, wenn sie gerade keinen Internetempfang haben. Auf diese Weise gelingt es Ihnen, die Zugriffsrate auf die App zu steigern. An dieser Stelle gilt es außerdem auf die Möglichkeit des Funnel Marketings hinzuweisen. Hierbei besteht das Ziel darin, dass ein potenzieller Kunde möglichst viele Berührungspunkte mit den Inhalten Ihres Unternehmens hat, um am Ende eine bestimmte Handlung, beispielsweise den Kauf eines Produktes, auszuführen. Dadurch, dass Sie dem Kunden regelmäßig neue Inhalte über die App zuspielen können, setzt sich dieser immer wieder mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen auseinander. Gemäß einem bildlichen Trichter wird er somit immer weiter in Richtung der gewünschten Handlung gebracht. Erzeugen Sie seine Aufmerksamkeit und wecken das Interesse an Ihren Angeboten. Machen Sie ihm deutlich, warum auch er von Ihren Produkten oder Dienstleistungen profitiert. Beispielsweise können Sie in diesem Zusammenhang in der App auch Links zu Videos integrieren, die Sie auf YouTube hochladen – über die der Nutzer dann mit einer Push-Benachrichtigung informiert wird.

Weiterführend können Sie in der App einen Blog oder eine Art Kundenforum einbauen. Über dieses können sich die Nutzer der App zu bestimmten Produkten, Dienstleistungen oder Themen austauschen, die für Sie ebenfalls Anhaltspunkte zur Verbesserung Ihres Geschäftsmodells bilden. Die Kunden müssen nicht länger umständlich über den Browser die Webseite Ihres Unternehmens öffnen, sondern haben sämtliche Angebote und Neuigkeiten immer auf einen Blick parat. Zudem können Sie im Hinblick auf das Thema Kundenbindung Kundekarten beziehungsweise Bonusprogramme in der App integrieren. Auf diese Weise kann der Nutzer ganz bequem über das Smartphone Punkte, beispielsweise für den Kauf von Produkten, sammeln, für die er am Ende eine bestimmte Prämie oder einen Rabatt erhält. 

Tun Sie Ihren Mitarbeitern etwas Gutes – Die App als einfache Kommunikations- und Informationsplattform 

Auch wenn die meisten Menschen bei der Integration einer App ins zentrale Marketing im ersten Moment an die Interaktion mit dem Kunden denken, sollten Sie an dieser Stelle Ihre Mitarbeiter nicht vergessen. Es ist empfehlenswert in der App einen geschützten Bereich einzubauen, auf den ausschließlich Mitarbeiter Ihres Unternehmens Zugriff haben. Auf diese Weise zeigen Sie nicht nur Ihren Kunden, dass Sie ein modernes und innovatives Unternehmen sind, sondern können gleichzeitig Ihre Attraktivität als Arbeitgeber verbessern. 

Mittels der App können Sie die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter vereinfachen und letztlich auch verbessern. Beispielsweise können Sie hier einen Terminplaner und Urlaubsmanager integrieren. Je nach Geschäftsmodell sind hier nahezu keine Grenzen im Hinblick auf mögliche Einsatzbereiche gesetzt. In jedem Fall ist es empfehlenswert in der App Möglichkeiten für die interne Kommunikation einzuarbeiten. Ähnlich wie bei Kundenforen können Sie auf diese Weise Ihren Mitarbeitern eine Plattform für den einfachen und unkomplizierten Austausch bieten. Zudem können hier wichtige Unternehmensinformationen für alle Mitarbeiter leicht sichtbar platziert werden. Selbstverständlich eignet sich auch hier der Einsatz von Push-Mitteilungen, sodass die Mitarbeiter umgehend benachrichtigt werden. Auf diese Weise verringert sich zudem der Kommunikations- beziehungsweise Koordinationsaufwand im Unternehmen, sodass beispielsweise auch Einladungen zu Mitarbeiterversammlungen problemlos über die App versendet werden können.

Vielseitige Optimierungsmöglichkeiten – Die Sammlung von wertenvollen Nutzerdaten 

Weiterhin bietet die Einführung einer App die Möglichkeit Daten über das Verhalten der Nutzer zu sammeln. Sobald sich Kunden und Mitarbeiter erstmalig in der App registrieren wollen, sollte hier ein Kästchen integriert werden, dass das Einverständnis der weiteren Verarbeitung der Daten absichert. Daran anschließend können Sie anhand der App Daten insbesondere das Kaufverhalten Ihrer Kunden auswerten und analysieren, sodass Sie mehr Einsichten in Ihre Bedürfnisse und Wünsche erlangen. Basierend auf diesen Daten können Sie Angebote gezielt an die Kunden anpassen und Ihre Absatzzahlen langfristig verbessern. Zudem können Sie durch die Analyse der Nutzerdaten die Inhalte und den Aufbau der App fortlaufend verbessern, um die Bedürfnisse der Nutzer optimal zu befriedigen. 

Warten Sie nicht länger und nutzen die Möglichkeiten und Vorteile einer Unternehmensapp. Profitieren Sie von dem Trend der stetigen Erreichbarkeit und des hohen Stellenwertes des Smartphones und steigern die Präsenz Ihres Unternehmens in den Köpfen von Mitarbeitern und Kunden.

Für all diese Schritte ist professionelle Hilfe vom Vorteil. Genau diese bietet MB Online Marketing. Weitere Informationen finden Sie dazu hier.

Ähnliche Beiträge